Our Position on Privacy and Data Protection - Maplesoft


Our Position on Privacy and Data Protection



Zuletzt aktualisiert: Mai 12, 2022

Waterloo Maple Inc. ("Maplesoft") nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, welche persönlichen Daten wir von Ihnen sammeln, wenn Sie mit unseren Produkten und Dienstleistungen interagieren, und was wir mit diesen Daten tun.

Wir sind der Meinung, dass jede Person das Recht hat, über die über sie gesammelten Informationen und deren beabsichtigte Verwendung informiert zu werden. Einzelpersonen haben auch das Recht, die gespeicherten Informationen zu überprüfen und die Möglichkeit, sie zu aktualisieren und zu korrigieren.

Damit Sie besser verstehen, wie Ihre persönlichen Daten bei Maplesoft geschützt werden, stellen wir Ihnen die folgende Erklärung zur Verfügung, die unsere Praktiken und Richtlinien in Bezug auf den Datenschutz von Kunden und Personen beschreibt, die unsere Website besuchen oder andere Maplesoft-Dienste nutzen (in den folgenden Abschnitten als "Benutzer" bezeichnet). Falls Sie Ihre Beziehung zu uns beenden oder ein inaktiver Kunde werden, halten wir uns weiterhin an die in dieser Mitteilung beschriebenen Richtlinien und Praktiken.

Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil und unterliegt den Nutzungsbedingungen von Maplesoft, die Sie unter  http://www.maplesoft.com/terms/ finden.


Datenschutzrichtlinie
Maplesoft ist sich bewusst, dass ein angemessener Schutz und eine angemessene Verwaltung persönlicher Daten von entscheidender Bedeutung sind, und ist für alle persönlichen Daten, die sich in seinem Besitz oder seiner Obhut befinden, verantwortlich. Wir haben die folgenden Datenschutzprinzipien für den Schutz der persönlichen Daten von Benutzern angenommen.

  1. Maplesoft stellt den Benutzern leicht verständliche Informationen über seine Richtlinien bezüglich der Erfassung, Verwendung und Offenlegung persönlicher Daten zur Verfügung.
  2. Maplesoft beschränkt die Erfassung und Verwendung persönlicher Daten auf die Daten, die für gültige Geschäftszwecke oder zur Einhaltung geltender Gesetze erforderlich sind, und alle diese Daten werden nur mit rechtmäßigen und fairen Mitteln erhoben.
  3. Maplesoft sammelt persönliche Daten nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Benutzers.
  4. Der Benutzer kann seine Zustimmung jederzeit widerrufen und/oder Maplesoft auffordern, seine persönlichen Daten zu löschen, indem er sich an den Datenschutzbeauftragten von Maplesoft wendet.
  5. Maplesoft ist bestrebt, die Richtigkeit der persönlichen Daten aufrechtzuerhalten, einschließlich der Einrichtung von Mechanismen, die den Benutzern die Möglichkeit geben, ihre persönlichen Daten zu überprüfen und zu korrigieren.
  6. Benutzer können jederzeit eine Kopie ihrer persönlichen Daten anfordern, indem sie sich an den Datenschutzbeauftragten von Maplesoft wenden. Hierfür kann eine Gebühr erhoben werden.
  7. Maplesoft gibt keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, es sei denn:
    • Der Benutzer verlangt es;
    • Die Daten werden zur Verfügung gestellt, um eine vom Benutzer initiierte Transaktion abzuschließen;
    • Die Offenlegung ist gesetzlich vorgeschrieben;
    • Der Nutzer ist über die Möglichkeit einer solchen Weitergabe informiert worden und hat ihr zugestimmt;
    • Der Nutzer hat ein Produkt eines Drittanbieters erworben. Bei diesen Käufen werden die Kontaktinformationen des Nutzers an den Produktentwickler des Drittanbieters weitergegeben, damit dieser seine Support- und Serviceverpflichtungen gegenüber dem Nutzer erfüllen kann; oder
    • Wenn der Benutzer seinen Wohnsitz in einem anderen Land als Kanada oder den USA hat, kann Maplesoft persönliche Daten auch an unsere autorisierten Drittpartner weitergeben, die in dem Land ansässig sind, in dem der Benutzer seinen Wohnsitz hat. Bitte besuchen Sie http://www.maplesoft.com/contact/, um eine Liste unserer autorisierten Drittparteipartner nach Gerichtsbarkeit anzuzeigen;
    • Die Übermittlung personenbezogener Daten ist erforderlich, um die Anfrage und/oder das Konto eines Nutzers zu bearbeiten und zu verwalten. Zu den Dritten können gehören: einschließlich Sales force, Revenue Cat, Demandb ase, Microsoft, Amazon AWS, Event brite, Survey Monkey, Mail chimp, Sales loft, und JIRA.
  8. Maplesoft verwendet vertragliche oder andere Mittel, um die persönlichen Daten, die an Dritte weitergegeben werden, zu schützen.
  9. Maplesoft hat Maßnahmen ergriffen, um sich gegen den Verlust oder Diebstahl von persönlichen Daten zu schützen, und benachrichtigt die Benutzer innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden einer Datenverletzung.
  10. Maplesoft kann persönliche Daten, die über die Services und unter unseren Muttergesellschaften (einschließlich, ohne Einschränkung, Cybernet Systems Co., LTD.), Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen oder Abteilungen gesammelt wurden, für interne Geschäftszwecke in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie weitergeben. Wenn Maplesoft Ihre Daten innerhalb der Unternehmensfamilie weitergibt, stellen wir sicher, dass Ihre Daten weiterhin nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und Ihren ausdrücklichen Entscheidungen verwendet werden.

 

Maplesoft-Websites und -Dienste
Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere webbasierten Dienste nutzen, möchten wir, dass Sie sich sicher fühlen, dass Maplesoft Ihre Privatsphäre respektiert. Die einzigen privaten Informationen, die wir über Sie haben, sind die Informationen, die Sie uns durch Ausfüllen eines Formulars oder einer Bestellung geben.

Unsere Websites verwenden Cookies. Ein Cookie ist ein Datenelement, das Sie als einzigartigen Benutzer identifiziert. Maplesoft verwendet diese Informationen, um allen Besuchern einen besseren Service zu bieten, den Inhalt und das Design der Dienste zu verbessern und die Nutzung der Dienste zu erleichtern, indem redundante Dateneingaben für die Benutzer reduziert werden.

Die Standardeinstellung der meisten Webbrowser ist die Annahme von Cookies. Sie können diese Einstellung ändern, um alle Cookies abzulehnen oder um gefragt zu werden, wenn ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige Bereiche und Funktionen unserer Dienste nicht richtig funktionieren, wenn Sie Cookies ablehnen.

Wenn Sie bei Ihrem Maplesoft-Konto angemeldet sind, erfassen wir Daten über Ihre Interaktionen mit Maplesoft-Websites und -Diensten. Diese Informationen können Ihre Beiträge in unseren Benutzerforen, die Anwendungen, die Sie auf unsere Application-Sharing-Sites hoch- oder herunterladen, Ihre Aktivitäten in unserem Webshop und die von Ihnen besuchten Seiten auf unseren Websites umfassen. Wir sammeln diese Informationen, um Dienste wie die Vergabe von Abzeichen und Reputationspunkten auf MaplePrimes bereitzustellen, unsere Websites zu verbessern und die Interaktion mit unserem Publikum zu analysieren.

Wenn Sie bei der Interaktion mit unserer Website nicht in Ihr Konto eingeloggt sind, werden die von uns erfassten Daten nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht. Beachten Sie jedoch, dass die Funktionalität einiger Maplesoft-Dienste eingeschränkt ist, wenn Sie nicht angemeldet sind. Wenn Sie nicht eingeloggt sind, können Sie zum Beispiel nicht in einem Benutzerforum posten, eine Anwendung hochladen oder auf private Dateien in der MapleCloud zugreifen.

 

E-Mail-Kommunikation

Maplesoft betreibt mehrere kommerzielle E-Mail-Listen auf Abonnementbasis, in die sich Interessenten jederzeit über den E-Mail-Verwaltungsbereich auf der Maplesoft-Website ein- oder austragen können.

Von Zeit zu Zeit kann Maplesoft neue kommerzielle E-Mail-Listen auf Abonnementbasis erstellen und diese Listen auf der Grundlage von Abonnentenprofilen mit bestehenden Maplesoft-E-Mail-Listen-Abonnenten vorbefüllen. Wenn Sie noch kein E-Mail-Abonnent von Maplesoft sind, werden Sie nicht in neu erstellte Maplesoft-E-Mail-Listen aufgenommen.

Wenn Sie ein Maplesoft-Kunde sind und/oder in letzter Zeit mit Maplesoft kommuniziert haben, erhalten Sie möglicherweise regelmäßig E-Mails von Maplesoft-Mitarbeitern oder von einem Maplesoft-E-Mail-Konto mit der Endung @maplesoft.com, einschließlich E-Mails mit neuen Produkt-Updates, Sicherheits-Updates, technischen Updates, Kundendienst-Updates und anderen kommerziellen E-Mail-Mitteilungen, die für Sie als relevant erachtet werden, basierend auf Ihrem Kunden- oder Kontaktprofil.

Wenn Sie es vorziehen, keine kommerziellen E-Mails von Maplesoft zu erhalten, haben Sie die Möglichkeit, sich aus allen aktuellen und zukünftigen E-Mail-Listen zu streichen, indem Sie sich per E-Mail an privacy@maplesoft.com abmelden. Sie können sich auch nach der globalen Abmeldung noch für eine beliebige Maplesoft-E-Mail-Liste anmelden. In diesem Fall werden Sie von der globalen Abmeldeliste entfernt und auf die Liste(n) gesetzt, für die Sie sich angemeldet haben.

Nach jeder Aktualisierung des E-Mail-Abonnements werden automatisch E-Mails zur Überprüfung der An- und Abmeldungen an den Empfänger gesendet.

 

Produkte
Für unsere Softwareprodukte müssen Sie Ihre Lizenz aktivieren. Die Aktivierung erfordert einen einmaligen Austausch von Informationen zwischen Ihrem Computer und Maplesoft. Wir erfassen Kontaktinformationen, die wir für Kundendienstzwecke verwenden, z. B. um Benachrichtigungen über Software-Wartungsupdates zu versenden. Wir erfassen auch grundlegende, nicht identifizierende Systeminformationen, die zur Aktivierung Ihres Produkts verwendet werden. Diese Informationen ermöglichen es uns auch, Ihnen in Zukunft zu helfen, wenn Sie Probleme mit Ihrer Lizenz haben. Sie können auch für andere Kundendienst- oder Entwicklungszwecke verwendet werden, z. B. zur Identifizierung von Kunden, bei denen plattformspezifische Probleme auftreten, oder zur Ermittlung von Trends bei der Nutzung der Plattform.

Software-Piraterie ist illegal und Maplesoft behält sich das Recht vor, alle rechtlichen Schritte zu unternehmen, um die Piraterie ihrer Produkte zu stoppen und diejenigen zu verfolgen, die an diesen Aktivitäten beteiligt sind. Als Teil dieser Anti-Piraterie-Bemühungen kann unsere Software Sicherheitsmechanismen enthalten, die dazu dienen, die Installation oder Verwendung illegaler Kopien der Software zu erkennen. Wenn eine illegale Kopie erkannt wird, kann das Produkt Netzwerk-, Geräte-, Nutzungs-, Benutzer- und andere Daten in Bezug auf die Installation oder Nutzung dieser illegalen Kopien sammeln und an Maplesoft und/oder deren Vertreter übermitteln. Zu diesen Daten gehören unter anderem Hostname, Benutzername, Geräte-ID, IP-Adresse, Informationen zum Wi-Fi-Zugangspunkt, E-Mail-Adresse und Informationen zur Nutzung der Software. Maplesoft und/oder seine Vertreter können diese Informationen verwenden, um Benutzer illegaler Kopien der Software zu identifizieren und zu kontaktieren, um sie zur Einhaltung der Lizenzbestimmungen zu bewegen. Diese Datenerfassung wird nicht bei Benutzern von legal lizenzierter Software von Maplesoft und seinen autorisierten Händlern durchgeführt.

 

Maple Taschenrechner Mobile App

Wenn Sie mit dem Maple Taschenrechner ein Bild aufnehmen, wird dieses Bild an Maplesoft und an einen Server eines Drittanbieters übertragen, wo das Bild automatisch analysiert wird, damit der mathematische Ausdruck extrahiert werden kann. Maplesoft speichert die von Ihnen gesendeten Bilder zu Entwicklungszwecken, z. B. für Regressionstests und Nutzungsanalysen, um zukünftige Verbesserungen zu ermöglichen. Wenn Sie bei Ihrem Maplesoft-Konto angemeldet sind, wenn Sie ein Bild aufnehmen, wird dieses Bild Ihnen zugeordnet. Der Drittanbieter erhält keine Informationen über den Absender, und die verarbeiteten Bilder werden sofort gelöscht.

Wenn Sie einen Fehler über die App melden und Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Maplesoft-Konto angemeldet sind, wird dieser Fehlerbericht mit Ihnen verknüpft. Wenn das Problem Bilder betrifft, die mit der App aufgenommen wurden, werden die Bilder, die Sie aufgenommen haben, und ihre mathematische Interpretation zur Analyse an Maplesoft gesendet und können zur weiteren Untersuchung an Dritte weitergegeben werden. Ihre Identität wird nicht an Dritte weitergegeben.

Die App sammelt Nutzungs- und Systeminformationen, die mit Ihrem Maplesoft-Konto verknüpft werden, wenn Sie eingeloggt sind. Diese Daten werden für Entwicklungszwecke verwendet, z. B. zur Ermittlung von verbesserungswürdigen Bereichen und zur Bestimmung von Plattformtrends.

 

Maple Learn

Wenn Sie Maple Learn verwenden, sammelt das System grundlegende Nutzungsdaten, die mit Ihrem Maplesoft-Konto verknüpft werden, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt angemeldet sind. Diese Daten werden für Entwicklungszwecke verwendet, z. B. zur Ermittlung von verbesserungswürdigen Bereichen und zur Bestimmung von Plattform- und Browser-Trends.

Wenn Sie einen Fehler über Maple Learn melden und zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Maplesoft-Konto angemeldet sind, wird dieser Fehlerbericht mit Ihnen verknüpft.

 

Schutz der Sicherheit
Maplesoft ergreift geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass persönliche Daten vor unbefugtem Zugriff und Offenlegung geschützt sind, einschließlich des eingeschränkten Zugriffs auf solche Daten nur für Mitarbeiter, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Maplesoft wendet diese Prinzipien unabhängig von den spezifischen Technologien an, die für die Datenerfassung und -nutzung eingesetzt werden.

 

GDPR
Maplesoft verfügt über Prozesse und Richtlinien, um die vollständige Einhaltung der EU-Datenschutzgrundverordnung zu gewährleisten. Siehe unsere GDPR-Erklärung für weitere Details.

 

FERPA
Maplesoft hat die Anforderungen des Family Education Rights and Privacy Act (FERPA) überprüft, und wir haben in keinem Maplesoft-Produkt oder -Service etwas gefunden, das eine Schule an der Einhaltung der FERPA-Anforderungen hindern oder behindern könnte.

 

PIPEDA
Maplesoft verfügt über Prozesse und Richtlinien, um die vollständige Einhaltung des kanadischen Gesetzes zum Schutz persönlicher Daten und elektronischer Dokumente (PIPEDA) zu gewährleisten.

 

PIPL
Maplesoft verfügt über Prozesse und Richtlinien, um die vollständige Einhaltung des chinesischen Gesetzes zum Schutz persönlicher Daten zu gewährleisten.

 

Kontaktinformationen
Wenn Sie Fragen haben oder Bedenken äußern möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@maplesoft.com oder per Post an: Maplesofts Datenschutzbeauftragter, 615 Kumpf Drive, Waterloo, ON, Kanada, N2V1K8. Der Datenschutzbeauftragte wird alle Beschwerden untersuchen, die die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie betreffen.